Dermaroller

Was ist ein Dermaroller?

Der Dermaroller ist ein handliches, nicht elektrisches Gerät, das in der Schönheitsmedizin zur Anti Aging Behandlung der Haut benutzt wird. Bei der Behandlung mit dem Dermaroller kommen kleine, sehr feine Nadeln zum Einsatz: So auch der Name Microneedling. Dermaroller ist ein sehr simples Gerät, es besteht aus einer beweglichen Walze, die mit kleinen Nadeln besetzt ist, und aus einem Handgriff.

Welcher Dermaroller ist der beste?

Qualitativ hochwertige Geräte müssen einige Kriterien erfühlen, schließlich geht der Dermaroller Ihnen “unter die Haut”. Meinen Patienten empfehle ich beim Kauf von einem Dermaroller auf folgendes zu achten:

  • ausschließlich Dermaroller mit echten Nadeln benutzen: Diese Nadeln sind aus echtem Chirurgenstahl (Hypoallergener
    Edelstahl)  angefertigt und bleiben länger spitz, somit perforieren sie die Haut sehr schonend und weniger schmerzhaft.
  • Dermaroller mit echten Nadeln lassen sich auch problemlos desinfizieren und werden nicht rostig, somit achten Sie auch auf die Hygiene.
  • Auch die Anzahl der Nadeln am Dermaroller ist essentiell, NICHT nach dem Motto – viel hilft viel. 
  • die optimale Anzahl der Nadeln beträgt laut einer Vielzahl von empirischen Studien 192 Nadeln. Sie werden auf dem Markt alles zwischen 192 bis 540 Nadeln finden. Meine Empfehlung liegt ganz klar bei der minimalistische Variante mit 192 Nadeln.
  • Die richtige Nadellänge – ist IHRE individuelle richtige länge, sind Sie Anfänger dann fangen Sie auch klein an bei 0,25 mm bis 0,5 mm.
  • Auch der bester Dermaroller wird nach ca. 2 – 3 Monaten stumpf, dann haben Sie die beste Möglichkeit auf die nächste Intensitätsstufe zu wechseln.

Wie finde ich die richtige Nadellänge beim Dermaroller ?

Mikroneedling zuhause: Wie mache ich das richtig ?

  • Desinfektion: zum Beispiel mit einem Spray oder mit InstruSol AF ( wirksames Instrumentendesinfektionsmittel ). Bereiten Sie die Lösung frisch zuhause vor: 100 ml Wasser vermischt mit 4 ml. InstruSol AF in einem Glas. Legen Sie den Dermaroller für 15 Minuten in die Lösung ein. Einschlissend mir kaltem klarem Wasser gut abspülen und trocknen lassen.
  • Haut vorbereiten: Make-Up und Umweltschmutz mit einem Reiniger Ihre Wahl gründlich entfernen, Reste mit Wasser ausgiebig nachspülen.
  • nicht vertauschen: Bitte achten Sie darauf, dass der Dermaroller immer nur von einer Person gebraucht wird.
  • Hautpflege danach: Nach einer Mikroneedling Behandlung sind die feine Hautkanäle noch ca. 20 Minuten offen. Diese Zeit ist sinnvoll zu nutzen um die richtige Hautpflege tief in die Haut einzuschleusen. Dabei ist es besonderes wichtig ausschließlich die Pflegeprodukte zu verwenden die steril verpackt und dafür geeignet sind. Mit den herkömmlichen Pflegeprodukten können Sie der Haut mehr schaden als nutzen. Viele Kosmetik Hersteller verwenden Mineral-Öl, Paraffine, Silikone, Parfüm und andere Füllstoffe die unmittelbar nach dem Mikroneedling in die offene Hautkanäle eindringen können und die Haut enorm reizen würden. Hier finden Sie zum Beispiel ein sterilles Hyaluronserum.
  • Nach der Behandlung ist vor der Behandlung: Dermaroller mit fließendem Wasser abspülen, desinfizieren und trocknen lassen. Bewahren Sie den Dermaroller im mitgeliefertem Behälter auf, so bleiben die Nadeln lange scharf und Sie haben mehrere Monate Ihre Freude an der Behandlung.
  • Nach dem Mikroneedling bitte folgendes beachten: Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht, Dampfbäder, Sauna-Besuche. Keine Gesichtsmassage oder Anwendung anderen Beauty-Tools. Ich empfehle meinen Patienten die Mikroneedling-Behandlung abends durchzuführen, damit die Haut sich über Nacht gut erholen und regenerieren kann. Der gesunde Schlaf ist die beste “Nachbehandlung” nach einem Microneedling.

Die richtige Technik beim rollen :

Die richtige Technik ist entscheidend:

  • Rollen statt gleiten : Den Roller auf die Haut aufsetzen und in eine Richtung rollen ca. 6-8 mal hin und her. Bevor Sie die Richtung ändern den Roller komplett absetzen, Richtung wählen, erst dann die Haut berühren und in die neue Richtung 6-8 mal rollen.
  • teilen Sie Ihr Gesicht in 3 Partien auf: Die Stirn und jeweils die Wangen.
  • Rollen Sie: von oben nach unten, von links nach rechts und diagonal hin und her ca. 6-8 mal
  • nehmen Sie sich Zeit für jede Gesichtspartie und wiederholen Sie das Rollen bis sie komplett fertig sind
  • Sie können mit dem Roller unterschiedliche Bereiche behandeln: Gesicht, Hals, Dekolleté, Hände, Oberarme und Oberschenkel, Knie …..
dermaroller

Mikroneedling Online-Schulung für Privatanwender

  • Sie möchten Ihre Hautprobleme mit Hilfe der Microneedling – Anwendung effektiv beheben. Sie haben aber bisher keine Erfahrung mit den Geräten, Pflegeprodukten und Seren?
  • Sie möchten Mikroneedling zuhause richtig anwenden, dann lernen Sie einfach von den Besten bequem und ONLINE. Die einstündige Microneedling Schulung ist genau das richtige für Sie.
  • Der korrekte Umgang mit den Produkten und der Anwendung ist für den Behandlungserfolg entscheidend. In der Schulung für private Anwender erfahren Sie alles über: die Auswahl des Geräts, der richtigen Seren sowie den Intervall der Behandlung.
  • Sie lernen wie die Behandlung für verschiedene Problemzone konkret durchzuführen sind. Üblicherweise können das Falten, Dehnungsstreifen, Cellulite, Pigmentflecken oder andere Schwerpunkte sein.
  • Diese Mikroneedling Online-Schulung wird als Live-Videokonferenz angeboten, in der Sie genügend Zeit für Rückfragen und Informationen haben werden.