fbpx
Dehnungsstreifen
project name

Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen Woher bekommt man Dehnungsstreifen? In der

description

Dehnungsstreifen

"<yoastmark

Woher bekommt man Dehnungsstreifen?

In der medizinischen Fachsprache werden die Dehnungsstreifen der Haut als Striae cutis atrophicae oder Striae cutis distensae bezeichnet, sie sind die Folge eines Elastizitätsverlusts und einer Verdünnung der unteren Hautschicht. Sie entstehen, wenn sich die Haut schnell ausdehnt und dabei überdehnt – etwa durch übermäßiges Krafttraining, durch Wachstum in der Pubertät, durch starke Gewichtsschwankungen oder eben durch eine Schwangerschaft. Im Rahmen einer Schwangerschaft ist das Auftreten von Dehnungsstreifen physiologisch; sie werden als Schwangerschaftsstreifen (Striae gravidarum) bezeichnet. Denn die Haut wird in relativ kurzer Zeit bis aufs Maximum gedehnt. Das zeigt sich dann in Form von Rissen, die sich unter der obersten Hautschicht bilden.

Können Dehnungsstreifen von selbst verschwinden?

Die unschönen Makel finden sich meist am Bauch, an der Brust, an den Oberschenkeln oder auch am Po. Wenn die Haut extremer Belastung ausgesetzt wird. An der Oberfläche scheinen sie dann als leicht gräuliche Streifen durch die Haut durch. Durch den vollständigen Riss des Gewebes ist die Elastizität der Haut verloren gegangen und die Haut kann sich an dieser Stelle nicht mehr zusammenziehen. Ganz verschwinden können Dehnungsstreifen also nie. Aber es gibt Hoffnung, denn einige Beauty-Helfer können dir dabei helfen die lästigen Streifen zu reduzieren.

Dehnungsstreifen lasern lassen mit eTwo

 

Die Behandlung mit eTwo Sublative ist die erste und einzige Technologie, die verschiedene Energiearten kombiniert (elōs-Technologie). Die elōs-Technologie nutzt die Kombination aus bipolarer Hochfrequenz- und Lichtenergie für eine gezielte und sichere Behandlung. Sie hat sich als eine wirksame und sichere Methode erwiesen, um das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern. Der Sublative™-Applikator arbeitet mit fraktionierter bipolarer Radiofrequenztechnologie,die minimale Hautverletzungen verursacht. Hierdurch wird eine starke Wundheilungsreaktion hervorgerufen. Der Heilungsprozess wird beschleunigt, was zu einer Verbesserung den verschiedenen Unregelmäßigkeiten der Hauttextur führt. Nach 5 Behandlungssitzungen wird in der Regel eine schrittweise und stärker werdende Verbesserung des Hauttons sichtbar sein. Die Gesamtanzahl der Sitzungen hängt von Ihrem Hautbild ab.

Kombinationsbehandlung mit Vampirlifting/Plasmaliftig/PRP/Eigenblutbehandlung

vampirlifting

Vampir Lifting

Im Bereich der ästhetischen Medizin kommt die Eigenbluttherapie insbesondere zur Hautverjüngung zum Einsatz. Das Vampir Lifting ist eine besonders schonende Form der Behandlung, bei der ausschließlich körpereigene, aus dem Patientenblut gewonnene, Wirkstoffe eingesetzt werden. Dadurch besteht keine Gefahr von Allergien oder Unverträglichkeiten. Im Rahmen der PRP/Plasmolifting wird die aktive Regeneration der Haut angeregt. Die Haut gewinnt langfristig an Spannkraft und Frische. Die Eigenbluttherapie strafft die Haut und verbessert die Dehnungsstreifen  wie ein natürliches „Wundermittel“.

Sie möchten sich informieren und beraten lassen?
Dann vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

JETZT TERMIN VEREINBAREN