LIPOLYSE / FETTWEGSPRITZE

Lipolyse – die kontrollierte Auflösung von kleinen, hartnäckigen Fettdepots

Worum geht es bei der Lipolyse?

Manche Fettpölsterchen wird man einfach weder durch Ernährungsumstellung noch durch gezielte sportliche Betätigung nicht mehr los. Diese befinden sich an Stellen des Körpers, die man selbst durch viel Sport nicht beeinflussen kann, beispielsweise Doppelkinn, Reiterhosen etc. Hierfür gibt es nun eine Lösung: die Lipolyse, auch Fettwegspritze genannt.

Wie funktioniert die Fettwegspritze ?

Die Therapie mit der Fett-Weg-Spritze AQUALYX® wird für die nicht chirurgische Behandlung von lokalen Fettdepots angewendet. Im Rahmen der Injektionslipolyse spritzen wir den Wirkstoff direkt in das Fettdepot. Der Wirkstoff steigert das Abschmelzen der Fettzellen und den Fettabbau. Dies führt zu einer direkten Auflösung des Fettgewebes. Es erfolgt der Tranport zur Leber und über die Gallenflüssigkeit die Ausscheidung in den Darm. Das Fett wird dabei vom Körper dauerhaft abgebaut und somit das unerwünschte Fettpölsterchen in sich verkleinert. Der Körperumfang dieser Region verringert sich messbar.

Für wen ist die Fettwegspritze geeignet?

Lipolyse Fettwegspritze Doppelkinn Reiterhosen

Sie eignet sich besonders, um gezielt kleinere Fettpolster an Problemzonen zu beseitigen. Die Fettwegspritze dient nicht der Gewichtsabnahme, sondern vor allem der Modellierung kleinen Problemzonen, die sich selbst durch eine gesunde Ernährung, viel Bewegung und gezielten Trainings nicht beseitigen lassen. Auch kleinere Dellen, die durch eine frühere Fettabsaugung zurückgeblieben oder entstanden sind, können mithilfe dieser Methode korrigiert werden.

Welche Areale können behandelt werden?

Gute Ergebnisse mit der Lipolyse erzielt man in folgenden Regionen:

  • Doppelkinn
  • Hängebäckchen
  • Knie
  • Fesseln
  • Hüfte (Lovehandles)
  • Lipom
  • Oberschenkel (Reiterhosen)
  • Speckrollen am Rücken / BH-Speck
  • Korrektur nach Fettabsaugung am Bauch

Fettwegspritze in der Eifel

Sie möchte Ihre hartnäckige Fettdepots loswerden? Wir haben gute Nachrichten für Sie: Dafür müssen Sie nicht mehr weit fahren.  Entscheiden Sie sich für eine Fettwegspritze Behandlung “vor der Haustür” in der Eifel im Herzen von Hillesheim in der fachärztlichen Privatpraxis Dr. med. Natalie Wiesen. Ob Doppelkinn oder Reiterhosen, wir haben die Lösung! Legen Sie hohen Wert auf Diskretion?? Wir auch: Sie können gerne den Hintereingang in die Praxis nutzen! Für die Nachbetreuung unsere Patienten haben wir eine Praxis WhatsApp Nummer eingerichtet, wir sind auch Abends und am Wochenende für Ihre Fragen erreichbar.

Die Wirkung der Lipolyse

Die Wirkung der Fettwegspritze basiert auf dem Prinzip der Lipolyse, so heißt der biochemische Prozess der Fettauflösung in den Körperzellen, der zunächst beginnt, die Fetthülle aufzuweichen. Seit der Entdeckung der Methode in den späten 1980er Jahren wurde der Effekt der Spritze – vor allem in den letzten 20 Jahren – sehr genau untersucht. Wissenschaftliche Studien haben die nachhaltige Wirksamkeit der Injektionslipolyse nachgewiesen. Einmal aufgelöste beziehungsweise zerstörte Fettzellen bilden sich nicht erneut, jedoch kann eine massive Gewichtszunahme dazu führen, dass das Fettdepot erneut anwächst.

Methode der Lipolyse

Zuerst warten wir die Wirkung einer lokal anästhesierenden Creme ab. Im zweiten Schritt spritzen wir den Wirkstoff mit feinsten Nadeln direkt in das Fettgewebe der betroffenen Region. Es kommt dort gezielt zur „Einschmelzung“ der Fettzellen. Das verflüssigte Fett wird durch fettbindende Eiweiße und über die Gallenflüssigkeit abtransportiert und durch den Darm ausgeschieden. Gleichzeitig stellt sich eine Straffung der Hautoberfläche ein.

Wie viele Sitzungen werden benötigt?

Eine einmalige Behandlung reicht in der Regel nicht aus, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Meist werden 3-4 Behandlungen im Abstand von jeweils 6-8 Wochen notwendig. Der Patient muss ein gewisses Maß an Geduld für diese Therapie mitbringen, da im Gegensatz zur Fettabsaugung kein schnelles Ergebnis erzielt wird. Erfahrungsgemäß für die Behandlung am Doppelkinn werden 2 Sitzungen benötigt, bei der Behandlung der Reiterhosen 3-4 Sitzungen.

Wie lange dauert die Schwellung nach Fettwegspritze?

Direkt  nach der Injektionslipolyse treten meist Rötungen im Behandlungsareal auf. In den folgenden 24 Stunden schwillt das Fettpolster im Behandlungsareal deutlich an und es können sich Hämatome (blaue Flecken) bilden, die aber in der Regel innerhalb von 10 Tagen wieder abklingen.

Lipolyse oder Fettabsaugung?

Die Lipolyse sollte NICHT als Alternative zur Fettabsaugung angesehen werden. Es handelt sich um ein Verfahren, das weitaus weniger Fett entfernen kann. Daher stellen wir die Indikation zur Injektionslipolyse sehr streng und kombinieren in der Regel mit einer umfassende Ernährungsberatung im Rahmen der Stoffwechselkur.

Wie lange hält das Ergebnis einer Fettwegspritze an?

Fettzellen, die sich einmal aufgelöst haben, bilden sich nicht noch einmal. Das Ergebnis der Fettwegspritze bleibt langfristig erhalten – vorausgesetzt das Körpergewicht verändert sich nicht wesentlich. Auf jeden Fall sollten Patienten nach der Injektionslipolyse ihre gesunde Lebensweise aufrechterhalten. Eine Gewichtszunahme würde zu einer Umverteilung des Körperfetts führen, sodass der Körper an anderen Stellen wie bislang Fettdepots anlegen würde.

Wie hoch sind die Kosten für Lipolyse?

Wie teuer eine Behandlung ist, hängt unter anderem von dem Anwendungsbereich, der Größe der zu behandelnden Körperstelle und der benötigten Menge an Wirkstoff ab. Wir verwenden den Fettwegspritze Wirkstoff AQUALYX®, der auf den Zusatz von Phosphatidylcholin verzichtet und somit auch bei bekannter Sojaallergie eingesetzt werden darf.  In der Regel ist jedoch mit Kosten von 150,00 € je. Ampulle zu rechnen. Für die Behandlung am Doppelkinn verwenden wir pro Sitzung 1 Ampulle, bei Reiterhosen zwei. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Anwendung der Fettwegspritze aus ästhetischen Gründen nicht. In Einzelfällen, zum Beispiel zur Behandlung von Lipomen, erstatten allerdings einige private Krankenversicherungen die Kosten für die Injektionslipolyse.

Sie möchten sich informieren und beraten lassen?
Dann vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

JETZT TERMIN VEREINBAREN